Test: Philips HD5407/60 Café Gourmet Filterkaffeemaschine

Testbericht Philips HD5407/60 cafe gourmet

Ich habe mir die Philips HD 5407/60 gekauft, da ich unbedingt wissen wollte, was das innovative Brühsystem kann. Der Beiname Café Gourmet verspricht ja so einiges. Ich bin gespannt wie die Filterkaffeemaschine von Philips im Test abschneidet und ob sie auch Feinschmecker überzeugen kann.

Falls du dir überlegst die Philips HD 5408 zu kaufen, bist du hier ebenfalls richtig. Denn das Gerät ist das Nachfolgermodell der HD 5407 und ist daher bis auf Kleinigkeiten identisch.

More...

Design und Verarbeitung

Das erste was einem beim Anblick der Philips Café Gourmet auffällt ist die ungewöhnliche Bauform. Damit ist sie auf jeden Fall schon mal ein Hingucker in der Küche. Das gestapelte Design ist für das einzigartige Direktbrühsystem notwendig, aber dazu später mehr.

Testbericht Philips HD5407/60 cafe gourmet hohe bauform

Das Gehäuse ist aus Kunststoff gefertigt, jedoch verleiht der gebürstete Metall-Look des Gestells der Filterkaffeemaschine etwas Eleganz. Der Wasserbehälter und die Kanne sind aus Glas. Im Allgemeinen macht die Kaffeemaschine einen soliden Eindruck, was ihre Verarbeitung angeht.

Testbericht Philips HD5407/60 cafe gourmet gestell gebürsteter metall-look

Vor dem Kauf des Geräts sollte man sich über den Platz für die Maschine Gedanken machen und prüfen, dass auch genügend Abstand zwischen Arbeitsplatte und Hängeschränke vorhanden ist. Mit einer Bauhöhe von 51 cm ist die Philips HD5407/60 nämlich deutlich höher als Standard-Kaffeemaschinen.

Nun kommen wir zu den inneren Werten, denn die sind ja bekanntermaßen wichtiger als das Äußere.

Ausstattung und Funktionen

Fangen wir mit dem gläsernen Wasserbehälter an. Dieser ist fest verbaut und lässt sich daher zum Befüllen nicht abnehmen, was sicherlich daran liegt, dass die Brüheinheit direkt unter dem Wassertank liegt. Die Füllstandsanzeige auf dem Wasserbehälter lässt sich dafür sehr gut ablesen.

Testbericht Philips HD5407/60 cafe gourmet wassertank

Die maximale Füllmenge beträgt ein Liter, was nach meiner Rechnung 4 großen Tassen (250 ml) entspricht. Für größere Familien mit vielen Kaffeegenießern wird daher ein zweiter Brühvorgang nötig. Oder man greift so dem Schwestermodell Philips HD5413, denn diese hat eine Wasserkapazität von 1,2 Litern.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind ein zuverlässiger Tropf-Stopp, eine Heizplatte, und eine automatische Abschaltautomatik, welche nach 30 Minuten das Gerät ausschaltet um den Stromverbrauch zu verringern und für mehr Sicherheit zu sorgen.

Leider besitzt die Kaffeemaschine keine Thermoskanne und setzt hier zur Warmhaltung des fertigen Kaffees auf eine Heizplatte, was sich bei längerem Aufbewahren negativ auf den Geschmack auswirkt. Aber dieser kleine Nachteil kann durch schnellen Verzehr bzw. separate Thermoskanne einfach ausgeglichen werden.

Ebenfalls besitzt dieses Modell keinen Timer, was ich persönlich nicht vermisse. Denn der Kaffee liegt dann viel zu lange im Filter und ist der Luft ausgesetzt. Dadurch verliert der Kaffee eigentlich bis zum nächsten morgen fast sein ganzes Aroma.

Kommen wir zum viel beworbenen Highlight der Philips HD 5407/60 und ihrer Schwestermodellen: das Direktbrühsystem. Bei dem sogenannten Boil and Brew-System wird zuerst das ganze Wasser im Tank erhitzt um danach den Kaffee gleichmäßig mit 93° C heißem Wasser zu brühen. Hier möchten sich die Philips Café Gourmet Geräte ganz klar von anderen Filterkaffeemaschinen, die oft nur spuckweise und mit inkonstanter Temperatur brühen, abgrenzen.

So wurde es zumindest in der Theorie von den Ingenieuren bei Philips konzipiert. Wie sie sich in der Realität schlägt zeigen meine Testergebnisse.

Dazu habe ich einfach mit einem gewöhnlichen Küchenthermometer die Temperatur in der Kanne gemessen. Nach vollständigem Brühvorgang von 3 großen Tassen (0,7 Liter) habe ich 85° C gemessen. Eine halben Stunde später hatte der Kaffee noch eine Temperatur von 80° Celsius.

testbericht Philips HD5407 60 cafe gourmet messung temperatur direkt nach brühvorgang

Zeit

Temperatur

direkt nach Brühvorgang

85° C

30 min nach Brühvorgang

80° C

testbericht Philips HD5407 60 cafe gourmet messung temperatur 30 minuten nach brühvorgang

Handhabung und Reinigung

Das Befüllen der Philips HD 5407/60 ist dank der großen Öffnung und den vollständig abnehmbaren Deckel kein Problem. Zum Nachteil könnte jedoch für manche die hohe Bauform von 51 cm werden.

testbericht Philips HD5407 60 cafe gourmet abnehmbarer Deckel

Die Philips HD5408 hat im Gegensatz zur HD5407 einen aufklappbaren Deckel spendiert bekommen.

Der Filterhalter lässt sich wie bei den meisten Filterkaffeemaschinen herausschwenken und daher leicht befüllen.

testbericht Philips HD5407 60 cafe gourmet schwenkbarer filterhalter

Bei der Reinigung geht es relativ schnell. Den Deckel des Wasserbehälters kann man abnehmen, damit das Kondenswasser nicht ewig im Wasserbehälter bleibt. Der Filtereinsatz ist herausnehmbar und kann zusammen mit der Glaskanne regelmäßig in der Spülmaschine gereinigt werden.

Ergebnis

Die ideale Brühtemperatur für Kaffee liegt bei 92°- 96° C. Damit bekommt die Philips HD 5407/60 und wohl auch ihre Schwestermodelle der Café Gourmet Serie, eine optimale Brühtemperatur von 93° C hin.

Fazit

Die Philips HD5407/60 ist eine sehr gut verarbeitete Filterkaffeemaschine mit einem optimalen Brühsystem. Allerdings ist das Gerät mit 120 bis 140 Euro auch nicht gerade billig. Das bis auf Kleinigkeiten (anderer Deckel) identische Nachfolgermodell HD5408* gibt es jedoch schon für rund 90 Euro zu kaufen. Wenn du etwas weniger Kunststoff magst, kannst du zur Philips HD5413* greifen, denn diese hat einen Edelstahlrahmen. Und für ca. 120 Euro bekommt man dann auch einen 1,2 Liter großen Wassertank.

David

* Hinweis Empfehlungs-Link

Bilder der Philips HD 5407/60 Café Gourmet

Datenblatt zur Philips HD5407/60 Café Gourmet

Kanne

Glas

Zeit für maximale Menge

ca. 11 Minuten

Brühtemperatur

93° C

Temperatur nach Brühvorgang

85° C

Temperatur nach 30 Minuten

80° C

max. Tassen groß

8

max. Tassen klein

12

Wassertank abnehmbar

nein

Abschaltautomatik

ja

Kapazität Wasserbehälter

1 Liter

Timer

nein

Warmhalteplatte

ja

Aromawahl

nein

Maße (H x B x T)

51 x 19,5 x 22,5 cm

Kabellänge

80 cm

Gehäusematerial

Kunststoff

Material Wasserbehälter

Glas

Produktgewicht

2,3 kg

Stromverbrauch Stand-By

-

Bedienungsanleitung HD5407/60 Café Gourmet

About the author

David


>